Fragen zum Vorentwurf des Bebauungsplans 988

Vorbereitend zur Vorstellung des Entwurfs am 22.10. , 19:30 Uhr in der Aula der Max-Planck-Schule im Rahmen der gemeinsamen Ortsbeiratssitzung Hasseldieksdamm/Schreventeich/Mitte hat die AG Möbel Kraft eine Fülle von Fragen zum vorliegenden Entwurf erarbeitet. Das geht von der  Innenstadtverträglichkeit über Verkehr und Immissionen  hin zum jetzt vorliegenden Grünordnerischen Fachbeitrag „Umweltgutachten“. Eine ausführliche, krititische Stellungnahme dazu erfolgt an dieser Stelle später, vorab sei gesagt, dass der derzeitige Entwurf laut diesem Gutachten wegen unzureichender Ausgleichsfläche in unmittelbarer Nähe unhaltbar ist. Auch sonst entsteht der Eindruck eines auf die Schnelle gemachten Entwurfs, u.U. in Angesicht des laufenden Bürgerbegehrens. Dazu bezeichnend ist , dass die Kurzbegründung vom 1.10.13 dazu nur Allgemeinplätze zum Grünordnerischen Fachbeitrag erhält, verständlich bei dessen Erstellungsdatum vom 2.10.13.

Seit dem 14.10.13 sind übrigens alle Gutachten im Netz (oder auch hier) im Orginal aufrufbar. Das Ablaufschema ist aktualisiert. Eine Pressererklärung der Stadt zur Auslegung bzw. der OBR-Sitzung fehlt bisher.

Hier geht es zu unseren Fragen, die wir schriftlich in Form eines Briefes an die OBR-Mitglieder geschickt haben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.