Warum diese Seite

Herzlich willkommen auf der Seite der Arbeitsgruppe Möbel Kraft bei der BUND-Kreisgruppe Kiel.

Seit August 2010 arbeiten Teile der Verwaltung Kiels und Möbel Kraft an der Errichtung eines Möbelzentrums zusammen mit dem Discounter Sconto auf dem Kleingartengelände Prüner Schlag am Westring. Dieses seit dem Bekanntwerden im Sommer 2011 höchst umstrittene Vorhaben hat im März 2014 zum bisher 1. Bürgerentscheid Kiels geführt. Ein Planungsstopp konnte jedoch aufgrund der knappen Niederlage von 47.5%: 52.5% der Stimmen nicht herbeigeführt werden. Damit geht der vorgeschriebene Weg eines Bauleitverfahrens jetzt in die entscheidende Runde der Entwurfsauslegung und Öffentlichkeitsbeteiligung. Dabei sollte, wenn Bürgerbeteiligung erst gemeint ist, ein ehrlicher Abwägungsprozess stattfinden und nicht nur Investorenwünsche  berücksichtigt werden. Alle KielerInnen können sich hier beteiligen.

Wofür nun noch eine Webseite? Gibt es nicht bei bund-kiel.de oder Buergerentscheid-kiel.de alle notwendigen Informationen?

Diese Seite gibt ein deutlich größeres Ausmaß an Hintergrundinformationen, die sich in den letzten 2 Jahren (Start Anfang Januar 2012) angesammelt haben. Hier geht es um Detailwissen, um die Zusammenhänge, wie sich alles entwickelt hat, um die Möglichkeit jede Aussage zu hinterfragen und den Quelltext zu Rate zu ziehen. Dabei geht es hier nicht um Propaganda, sondern um möglichst sachliche Information.

  • Unter Aktuell finden Sie seit Januar 2012 aufgelistet, was rund um das Bauvorhaben passiert ist
  • Gutachten zur Ansiedlung listet alle Orginaltexte nebst Kommentaren auf
  • Kaufvertrag mit Kommentaren
  • Was bisher passiert ist fasst die chronologische Entwicklung zusammen
  • Möbel Kraft zeigt andere Ansiedlungsvorhaben des Kriegerimperiums auf
  • in Politik werfen wir einen Blick auf Parteiprogramme und politische Ansprüche
  • Soziales bietet Hintergründe zum Kleingartenwesen
  • Umwelt bietet Hintergründe zum GRüngürtel und Versiegelung
  • Wirtschaft listet vorherige Gutachten zu Einzelhandel und (Landes-) Wirtschaft auf
  • Stadtplanung befasst sich mit den Leitlinien des Städtetages zum Kleingartenwesen

Bilden Sie sich selbst Ihre Meinung zu diesem größten Bauvorhaben der letzten Jahre in Kiel.

 

Advertisements