Innenstadt

Die Innenstadt unterliegt wirtschaftlich gesehen einem zunehmenden Druck durch die Ausweitung des Citti-Parks.

Der INSEKK (S.92) sagt dazu: „Um die Schädigung der Innenstadt einzugrenzen sind daher Ansiedlungen mit zentrenrelevanten Sortimenten in nicht integrierten Lagen zu vermeiden.“

Liste zentrenrelevanter Sortimente

Aus dem Landesentwicklungsplan 2010:

„Bei der Ansiedlung solcher großflächigen Einzelhandelseinrichtungen zur Deckung des aperiodischen Bedarfs (zum Beispiel Möbel-, Teppich- oder Baumarkt als Kernsortimente)
müssen insbesondere hinsichtlich der Randsortimente – dies sind die Sortimentsbestandteile, die nicht Kernsortimente sind – die Auswirkungen auf die zen-tralen Versorgungseinrichtungen der Standortgemeinde und der umliegenden Zentralen Orte gewürdigt werden.
Daher sind zentrenrelevante Randsortimente regelmäßig auf 10 Prozent der Verkaufsfläche zu begrenzen.“ (LEP, S.58)

Zum Einzelhandelskonzept der Stadt und Vorgutachten

Advertisements